Aktuelles
Institution
Lehre
Studium
Ausstellungen
Termine/Archiv
Kontakt
Bedrohte Eigenarten  //  Salon Orange, Neustadt/Weinstraße, 12.-14.02.16

Eine Ausstellung von
Christiane Berger, Jonas Finger, Lukas Gartiser, Naehoon Huh, Forooza Karimi, Rieke Köster, Eunhyung Lee, Ramona Leiß, Milène Lichtwarck, Heiner Lekszas, Laura Lorenz, Benedikt Nichell, Julia Sammer, Paul Schuseil, mT, Veronika Weingärtner

Eröffnung: Freitag 12.02.2016 18-22 Uhr

Weitere Öffnungszeiten: Sa. 13. und So. 14., 10-18 Uhr

Einladungskarte

http://www.klasseschwenk.de/?cat=3

Salon Orange
Hetzelstraße 15
67433 Neustadt an der Weinstraße

Deltabeben: Regionale 2016  //  Kunsthalle Mannheim und Mannheimer Kunstverein, 5.02.-28.03.16

Alle zwei Jahre werden im Wechsel mit dem Wilhelm-Hack-Museum und dem Kunstverein in Ludwigshafen künstlerische Positionen aus allen Gattungen der bildenden Kunst vorgestellt. Das gemeinsame Ausstellungsprojekt, das 2016 zum vierten Mal stattfindet, versteht sich als Spiegel der künstlerischen Vielfalt der Metropolregion Rhein-Neckar.

u.a. mit Geckeis + Walz u. Vicky Stratidou

in der Kunsthalle Mannheim und Port 25 Mannheim

www.port25-mannheim.de

http://www.kunsthalle-mannheim.de/de/ausstellung-vorschau/Deltabeben

Andrea Büttner: Walker Art Center Minneapolis  //  21.11.15 - 10.04.16

Andrea Büttner

erste Einzelausstellung Andrea Büttners in den USA

Walker Art Center
Minneapolis, Minnesota

21.11.15-10.04.16

http://www.walkerart.org/calendar/2015/andrea-buttner

Pressetext

Sockelalarm #6 / Marlene Fischer: "Sommerfänger"  //  Jockel-Fuchs-Platz, Mainz (Rathaus), 3.11.2015 - Februar 2016

Der Sockel ist leer im Winter und der Platz ist grau. Der Platz ist generell immer grau und nie schön. Auf dem Sockel steht eine Ecke, sie ist roh gemauert und unfertig und nicht sehr fröhlich. Aber es ist der einzige Ort auf dem Platz, an den man sich flüchten kann, an dem man sich verstecken kann, wenn man sich zu präsent fühlt. Vielleicht erinnert man sich an Dinge, die man im Sommer an einem solchen Ort tun würde, Ecken sind immer gute Sitzgelegenheiten und man könnte schön beobachten, wenn es nicht Winter und alles leer wäre.

Die Arbeit ist eine Erinnerung an Hitze in der Stadt und wie schön es war, als alles heiß und trocken war und man nachts nicht schlafen konnte und sich vielleicht ein bisschen gewünscht hat, es solle bald Winter werden. Aber wenn der Winter dann da ist, will man ja doch wieder Sommer und dann kann man wenigstens auf einem Sockel stehen und vom Sommer träumen.

www.mainz.de

RABENMÜTTER  //  Lentos Kunstmuseum Linz 23.10.15-21.02.16

RABENMÜTTER
Zwischen Kraft und Krise: Mütterbilder von 1900 bis heute

beteiligt: Judith Samen

23.10.2015–21.2.2016

LENTOS Kunstmuseum Linz
Ernst-Koref-Promenade, A-4020 Linz

T +43 (0) 732 7070 3600

info@lentos.at

www.lentos.at

Folder

form folgt  //  Kunstraum Alexander Bürkle, Freiburg, 26.10.15-28.02.16

walter schelenz
erwin heerich
carl andre
donald judd
dan flavin
andrea ostermeyer
johanna von monkiewitsch
paul schwer
günther holder
dieter kiessling
nicola ukic

kunstraum alexander bürkle
robert- bunsen- str. 5
79121 freiburg
www.kunstraum-alexander-buerkle.de

geöffnet: di – fr, sonn- und feiertags von 11 – 17 uhr
eintritt ist frei
vom 23.12.2015 bis einschl. 02.01.2016 geschlossen.

pdf

Gender 2.0  //  Neue Geschlechterforschung in den Kunst- und Kulturwissenschaften

Hg. Änne Söll und Linda Hentschel

kritische berichte, Heft 4, 2016

deadline: 29.02.16

arthist.net/archive/12073

TemplaVoila ERROR:

Couldn't find a Data Structure set for table/row "pages:104".
Please select a Data Structure and Template Object first.