Double Feature – Filmreihe
JOHN SKOOG, SHADOW­LAND, 2014 © COUR­TESY THE ARTIST & PILAR CORRIAS GALLERY

Double Feature – Filmreihe

DEMNÄCHST: JOHN SKOOG

John Skoogs filmi­sche Arbei­ten verbin­den doku­men­ta­ri­sche Recher­che und Reali­täts­be­ob­ach­tung mit subti­ler Poesie. Sie machen Hinter­gründe und Abgründe des Alltags erfahr­bar und bezie­hen sich auf gesell­schaft­li­che wie histo­ri­sche Umfel­der. Der 1985 in Schwe­den gebo­rene und derzeit mit einer Vertre­tungs­pro­fes­sur an der Kunst­hoch­schule in Mainz beklei­dete Skoog arbei­tet in der filmi­schen und lite­ra­ri­schen Tradi­tion der skan­di­na­vi­schen Moderne.

 

JOHN SKOOG Montag,
27. Novem­ber 2017, 19.30 Uhr

Eintritt frei