Anmeldung / Zulassung

Eignungsprüfung an der
Kunsthochschule Mainz

Information zur Bewerbung,

(scroll down for english version)

  • An der Kunsthochschule Mainz können Sie sich für die Studiengänge Freie Bildende Kunst oder Bildende Kunst für das Lehramt an Gymnasien bewerben.Schlüssel zu einer erfolgreichen Bewerbung sind die Begabung und die Befähigung zum künstlerischen Studium. Hierzu führt die Kunsthochschule für beide Studiengänge jeweils ein Bewerbungsverfahren durch. Ebenso wird im Rahmen dieses Verfahrens im Studiengang Freie Bildende Kunst eine bei BewerberInnen ohne Hochschulreife erforderliche herausragende Begabung festgestellt. Das Verfahren setzt sich zusammen aus der Vorlage einer Bewerbungsmappe mit aktuellen Arbeitsproben sowie einem etwa 15-minütigen Prüfungsgespräch nach erfolgreicher Mappenprüfung. Das Prüfungsgespräch als zweiter Prüfungsbestandteil dient insbesondere der Feststellung der Befähigung zum Studium. Gegenstand sind die jeweiligen Intentionen zur Aufnahme eines Kunststudiums, damit verbunden spezifische Interessen und auch schon geleistete Auseinandersetzungen mit Fragen der Bildkünste. Gegenstand des Gesprächs sind ebenfalls die mit der Mappe vorgelegten Originalarbeiten. Es werden regelmäßig Beratungen zum Studium wie auch zu Aufnahmeverfahren und Mappe durch ProfessorInnen der Kunsthochschule angeboten.

Application information

  • At the Mainz Academy of Arts, you can apply for the courses Fine Arts or Art Education for secondary school teachers. The key to a successful application is talent and the ability to study art at university level. To assess these qualities, the academy employs a separate application procedure for each course. This procedure also determines whether applicants without a higher education entrance qualification possess the outstanding ability required for the Fine Arts course. The procedure consists of the submission of a portfolio containing recent examples of work and a 15-minute interview once your portfolio has been accepted. The interview forms a secondary part of the examination whose main purpose is to determine your capability to study. We discuss the applicants‘ reasons for studying art, relevant specific interests and previous explorations of visual arts issues. Your portfolio of original work will also be discussed in the interview. The academy’s professors provide a regular advisory service with regards to the courses, the application process and portfolios. Further information concerning entrance requirements, dates and deadlines can be found in the application instructions.
    Application instructions

 

Benötigte Dokumente und Unterlagen

  • 1 Tabellarischer Lebenslauf
    2 Lichtbild
    3 Kopie des Abschluss- bzw. des Reifezeugnisses (muss nicht beglaubigt sein)
    4 Eine schriftliche Begründung der Wahl des Studienfaches
    5 Vermerk auf dem Anmeldeformular, falls Sie Ihre Arbeiten auf elektronischen Datenträgern (CD/DVD) dokumentiert einreichen
    6 Eine Mappe mit 20 bis 30 selbstständig angefertigten künstlerischen Arbeiten, deren Auswahl den BewerberInnen überlassen bleibtSie können sich mit Zeichnung, Malerei, Druckgrafik, Film/Video, Fotografie oder Plastik auseinandersetzen. Ein künstlerischer Schwerpunkt kann gesetzt werden. Das Portfolio der 20 bis 30 originalen Arbeiten kann um fotografische Dokumentationen solcher Werke ergänzt werden, die nicht transportabel sind oder das zulässige Mappenformat (s.u.) sprengen. Alle Arbeiten müssen deutlich mit vollem Namen und Entstehungsjahr versehen sein. Benutzen Sie bitte handelsübliche Sammelmappen mit dem Format bis max. DIN A0 (keine Holzkisten, Kartons, o.ä., auch keine Rollen, keine gerahmten oder auf Keilrahmen gespannten Bilder).Versehen Sie ihre Mappe mit einem Mappenaufkleber! Mappenaufkleber

 

Deutschkenntnisse

  • spätestens zur Bewerbung um einen Studienplatz an der Johannes Gutenberg-Universität Mainz benötigen Sie den Nachweis der erforderlichen Deutschkenntnisse auf dem Niveau B2.
    Der Nachweis kann erbracht werden durch:1. das Deutsche Sprachdiplom der KMK – Stufe zwei – (DSD II) oder
    2. das Zeugnis der Deutschen Sprachprüfung für den Hochschulzugang ausländischer Studienbewerber (DSH 1) oder
    3. das Goethe-Zertifikat B2 (in allen Varianten) oder
    4.telc Deutsch B2 oder
    3. das TestDaF-Zertifikat mit mindestens vier Teilqualifikationen auf dem Niveau TDN 3 oder
    4. das Österreichische Sprachdiplom (ÖSD) B2 oder
    5.eine bestandene Feststellungsprüfung im Fach Deutsch an einem Studienkolleg an einer Fachhochschule.

 

 Anmeldungsformular

  • Das Anmeldungsformular zur Eignungsprüfung kann unter folgender
    Adresse angefordert werden:
    Kunsthochschule Mainz
    an der Johannes Gutenberg-Universität
    Am Taubertsberg 6
    55122 Mainz

 

Links

Termine

  • Schlusstermine für Anmeldung und Mappeneinsendung sind:
    Sommersemester / 31. Oktober
    Wintersemester / 30. April
    Maßgebend ist das Datum des Eingangs der Unterlagen.

Bewerbung zum Studium an der Johannes Gutenberg-Universität

  • Bewerbungsfrist für den Aufnahmeantrag sind jeweils für das Sommersemester der 15. Januar das Wintersemester der 15. Juli.
  • Den Zugang zur Online-Bewerbung und weitere Informationen zum Bewerbungs- und Zulassungsverfahren finden Sie unter onlinebewerbung .
  • Die Bewerbung für die beiden Studiengänge – Freie Bildende Kunst und Lehramt an Gymnasien – bedarf sowohl der Anmeldung in der Kunsthochschule Mainz als auch beim Studierendensekretriat der Johannes Gutenberg-Universität Mainz.

Kontakt

  • Johannes Gutenberg-Universität Mainz
    Studierenden Service Center
    Forum universitatis
    Eingang 1, 1.OG
    55099 Mainz