Medienkunst

Klasse Prof. Dieter Kiessling

Durch die Entwicklung neuer elektronischer Medien wurde und wird das Spektrum der künstlerischen Darstellungs- und Ausdrucksmöglichkeiten beständig erweitert. Kunst, die mit neueren analogen und digitalen Medien hergestellt wird oder diese thematisiert, spielt im Bereich der aktuellen Bildenden Kunst eine große Rolle. Für immer mehr Künstlerinnen und Künstler ist es darüber hinaus selbstverständlich, unterschiedliche neue und traditionelle Medien gleichzeitig zu nutzen und gegebenenfalls miteinander zu kombinieren. Auf Einflüsse von neueren analogen und digitalen Medien auf die Produktion im Bereich der Bildenden Kunst wird in meinen Veranstaltungen intensiv eingegangen. In der Klasse für Medienkunst werden die Studierenden angeregt, eigenständige künstlerische Positionen zu erarbeiten und in Gruppengesprächen und Kolloquien permanent zur Diskussion zu stellen.

Im Rahmen der Veranstaltungen der Klasse für Medienkunst werden zudem Gastvorträge, Ausstellungen, interdisziplinäre Projekte und Studienreisen organisiert.

Homepage der Klasse:
www.klasse-kiessling.kunsthochschule-mainz.de

Prof. Dieter Kiessling

  • 1957 – geboren in Münster
    1978 – bis 1986 Studium an der Kunstakademie Münster
    1990 – Karl Schmidt-Rottluff Stipendium
    1990 – Förderpreis des Kulturkreises im BDI
    1991 – Förderpreis des Landes Nordrhein-Westfalen
    1993 – Arbeitsstipendium des Kunstfonds Bonn e.V.
    1997 – Gastprofessor an der Hochschule für Künste Bremen
    1997 – 2003 Professor für Medienkunst an der Hochschule für
    Gestaltung Karlsruhe
    2004  – 2005 Vertretungsprofessor für künstlerische Fotografie
    an Universität Duisburg-Essen
    2005  – Professor an der Kunsthochschule Mainz,
    Johannes Gutenberg-Universität Mainz
    2014 – 2017 Rektor der Kunsthochschule Mainz
    Weitere Informationen: www.dieter-kiessling.de

Kolloquium

  • Dienstag 16:00 Uhr – Ende offen
    Mittwoch 10:00 Uhr – Ende offen
    Raum: Hörsaal,  Klasse für Medienkunst
    Für Gäste ist die Teilnahme nach Absprache möglich.

Einzelbesprechungen/Korrekturgespräche/Betreuung

  • Die Betreuung von Einzel- und Gruppenprojekten und die Vorbereitung von Ausstellungen findet
    Dienstags, Mittwochs und Donnerstags nach Vereinbarung statt.

Projekte / Exkursionen

  • nach Vereinbarung

Kontakt

Medientechnik