Bibliothek

Die Bibliothek der Kunsthochschule ist eine öffentlich zugängliche Spezialbibliothek mit einem Bestand von derzeit ca. 13000 Medien. Der Schwerpunkt bei Neuerwerbungen liegt auf der Kunst der Gegenwart. Der gesamte Bestand ist über den OPAC der Universitätsbibliothek recherchierbar und offen zugänglich, ein Archiv gibt es nicht.Grundsätzlich handelt es sich um eine Präsenzbibliothek. DozentInnen, Angehörige der Kunsthochschule sowie des Instituts für Kunstgeschichte der JGU dürfen jedoch Medien ausleihen. Während des Semesters richten einige DozentInnen Semesterapparate ein, die dann zeitlich begrenzt für die Ausleihe gesperrt sind.

Es gibt mehrere Arbeitsplätze in der Bibliothek, davon zwei mit PC, sowie einen Scanner. Kopien können über den offiziellen Kopierer der Kunsthochschule angefertigt werden, dazu benötigt man eine StudiCard mit Guthaben. Eine Auflademöglichkeit gibt es in der Kunsthochschule leider nicht.

Information

  • Jeweils zum Anfang des Semesters gibt es eine kurze, allgemeine Einführung in die Nutzung der Bibliothek, die über die Basisklasse organisiert wird. Weitere, detailliertere Schulungen sind selbstverständlich möglich und können individuell vereinbart werden.

Öffnungszeiten

  • Montag-Freitag: 11-16 Uhr

Kontakt