Grc-Class freie Bildende Kunst

GRC-Fellowship Prof.’in Parastou Forouhar

Die Klasse unterstützt Arbeitsprozesse und Experimente in unterschiedlichen künstlerischen Medien. Die eigenständige Arbeit der Studierenden in der Klasse wird von Einzel- und Gruppengesprächen begleitet. Vertiefend werden Exkursionen sowie Veranstaltungen zu relevanten Positionen angeboten.

Neben der regulären Klasse wird es einen Projekttag geben. Die Teilnahme daran ist für alle interessierten Studierenden der Kunsthochschule offen, sofern die Gruppe nicht 12 TeilnehmerInnen überschreitet. Das Thema dieses Projekttags wird mit Transkulturalität als einem Schwerpunkt der Klasse in Verbindung stehen. Dabei ist es wichtig, Transkulturalität als zeitgenössisches Phänomen zu erfassen, das sich kontextuell nicht auf die Ansätze jener KünstlerInnen begrenzen lässt, die einen Migrationshintergrund haben.

GRC-Fellowship Prof.’in Parastou Forouhar

  •  Geboren 1962 in Teheran/Iran; lebt und arbeitet in Deutschland
  • – 1983-1990 Kunststudium der Universität Teheran
    – 1992-1994 Arbeiten in Deutschland, Aufbaustudium an der Hfg Offenbach
    – 2004 Stipendium Künstlerhaus Schloss Balmoral
    – 2006 Stipendium Villa Massimo in Ro
    – 2010 21st Century in Queensland Art Gallery,
    – 2016 Grün Stört in Marta Herford Museum, Herford
    – 2017 Written Room, MSK Gent
    – 2018 Im Zeichen des Ornaments, Kunsthalle Göppingen
    – Ab 2019 GFK Fellowship / Professur an der Kunsthochschule Mainz

 

Klassenplenum

  • Dienstags 14 Uhr – 18 Uhr
    Für Gäste ist die Teilnahme nach Absprache möglich.

    Räumlichkeiten

 

Projekttag

  • Donnerstags 14 Uhr – 18 Uhr ab dem 9. Mai.

 

Kontakt

 

Studentische Hilfskraft

  • coming soon